Turnen für und mit Kindern

Seit dem 15.04.2020 (nach den Osterferien) gelten Dienstags für das Eltern-Kind-Turnen die neuen Zeiten und Altersstufen.


Eltern-Kind-Turnen

 

Der Turnverein Bergkrug gibt in diesen Übungsgruppen Eltern die Möglichkeit erste sportliche Versuche ihrer Kinder zu erleben und zu begleiten. Unter qualifizierter Anleitung werden Parcours bewältigt und in kindgerechter Weise Übungen gemacht, die den jüngsten Sportlerinnen und Sportlern Mut machen sich auszuprobieren und ihren Körper kennen und beherrschen zu lernen.


Krabbelkäfer - Für Kinder von 0 - 2 Jahren

 

Unter der Leitung von Mareike Schledorn und Lisa Lankenau treffen sich jeden Donnerstag von 16:00 bis 17:00 Uhr Eltern mit ihren Kindern von 0-2 Jahren zum Spielen und zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch. Auch ältere Geschwister sind herzlich willkommen.   

 

 

Zu den Bildern

 

Tag Uhrzeit Ort Wer / Was Übungsleitung

 

Donnerstag

 

16:00 - 17:00 Kleine Turnhalle 0 - 2 Jahre

Mareike Schledorn


Turnen für Kinder von 2 - 4 Jahren

Seit dem 15.04.2020 gelten die neuen Zeiten und Altersgruppen:

Den Krabbelkäfern entwachsen, können die Hüpfefrösche (Kinder im Alter von 2-3 Jahren) und die Kletteraffen (Kinder im Alter von 3-4 Jahren) in diesen Gruppen jeden Dienstag unter Aufsicht ihrer Eltern ihren Bewegungsdrang weiter ausleben und sich auf den abwechslungsreich aufgebauten Kletter- und Spielmöglichkeiten austoben, ihre Koordination und Körperwahrnehmung spielerisch trainieren und mit anderen Kindern laufen, springen und klettern.

 

 

Tag Uhrzeit Ort Wer / Was Übungsleitung
 Dienstag 17:00 - 18:00 Kleine Turnhalle 2 - 3 Jahre

Petra Nöske

Bettina Reuter

Tag Uhrzeit Ort Wer / Was Übungsleitung
 Dienstag 16:15 - 17:00 Kleine Turnhalle 3 - 4 Jahre

Lydia Schäfer

Mareike Schledorn


Kinderturnen - für Kinder ab 4 Jahren

Im Turnverein Bergkrug haben Kinder schon früh die Möglichkeit sich unter qualifizierter Anleitung sportlich zu betätigen. In einer Zeit, in der viele Kinder trotz ihres natürlichen Bewegungsdrangs nur selten Sport treiben, weil sie durch diverse andere Angebote abgehalten werden, ist es vor allem der Gesunderhaltung zuträglich in die Gruppe des Kinderturnens einzusteigen. Neben der Bewegung tut den Kindern auch die Gemeinschaft gut. Der Wettbewerb durch sportliche Auseinandersetzung und die Schulung von Koordination im Sinne von Körperbeherrschung führt zu mehr Selbstvertrauen und damit auch zu mehr Ausgeglichenheit. Auftanken für den Schulalltag ist hier also genauso möglich, wie Austoben und an Leistungsgrenzen geführt werden.

 

Tag Uhrzeit Ort Wer / Was Übungsleitung

 

Mittwoch

 

16:00 - 17:00 Kleine Turnhalle Kinderturnen (4-7 Jahre)

 

Sebastian Rösler

 

 

 

17:00 - 18:00

 

Kleine Turnhalle Ballsport (6-10 Jahre)

Sebastian Rösler